Vorratsdatenspeicherung: Es ist zum Verzweifeln!

Vorratsdatenspeicherung: Das Ende des öffentlichen WLAN und ein massiver Schaden für die Wirtschaft?

Bei der genauen Betrachtung des Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung wird klar: Öffentliches WLAN kann es nicht mehr geben und Internetanbieter müssen sogar MAC-Adressen und Ports protokollieren. Es werden Milliarden an Datensätzen entstehen, der freie Zugang zum Internet wird erheblich erschwert und die deutschen Wirtschaft wird massiven Schaden erleiden. Der Teufel steckt im Detail. Weiterlesen

Schnecke

Volumenbeschränkter Internetzugang darf kein Zukunftsweg sein!

Auf netzpolitik.org haben Marc Jan Eumann und Konrad Lischka sieben Thesen zum Peering und zur Netzneutralität veröffentlicht. Etwas verklausuliert halten sie z. B. die Nutzung von Volumentarifen statt Flatrates im Festnetz für okay – doch dies würde unser aller Online-Verhalten massiv einschränken. Vor allem dann, wenn sog. „Spezialdienste“, die nicht frei verfügbar sind, gefördert würden. Weiterlesen