Beiträge

Was interessieren mich die Daten meiner Freunde? – Die Post-Privacy-Kollateralschäden

In den Datenschutzdebatten der letzten Monate ging es häufig um Facebook. Bei Facebook ist im Grunde genommen jeder selbst dafür verantwortlich, welche und wie viele Daten er preisgeben will. Problematischer ist aber der Umgang mit fremden Daten: Mit sensiblen Informationen von Freunden und Bekannten wird nur so um sich geworfen. Die Verantwortung gegenüber anderen Menschen, auch in Datenschutzfragen, sollte in den Mittelpunkt der Diskussion gelangen. Weiterlesen

Der Facebook-Like-Button oder: das Datenschutzproblem seit 20 Jahren (PrivacyImg)

Gestern tagte der Unterausschuss Neue Medien des Deutschen Bundestages. Es ging vor allem um die Datenschutzprobleme, die durch den Like-Button von Facebook verursacht werden. Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD SH) drohte Websitebetreibern gar mit Bußgeldern in Höhe von 50.000 Euro, wenn auf der entsprechenden Website ein „Like“-Button eingebaut ist. Doch das, was Facebook macht, gibt es bereits seit 20 Jahren. Der Übeltäter ist ein einfaches Bild. Ein interaktives Beispiel.

Weiterlesen